Forum

Notifications
Clear all

Ernähungsgerüchte  

  RSS
Frank
(@frank)
Trusted Member

Immer öfter fällt auf, dass viele Hundebesitzer tatsächlich noch alte Gerüchte hören zur Ernährung ihrer Hunde. Eines davon, Hunde brauchen nur Fleisch zum essen, dies ist falsch, Fleisch gehört dazu, jedoch sollten auch Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe verabreicht werden die nicht im Fleisch enthalten sind. Zähne putzen gehört ebenfalls zum Hund dazu, dies wird in der Regel beim Tierarzt gemacht, die Folge bei Nichteinhaltung könnte Zahnverlust und Schmerzen sein. Das Hunde kein Getreide vertragen hält sich auch hartnäckig, dem ist aber nicht so, einige Hunde sind lediglich allergisch auf Getreide. Ein Fastentag pro Woche ist ebenfalls ein Mythos, ausbleibendes Futter stresst den Hund und hat keine Vorteile.

Zitat
Veröffentlicht : 03/06/2013 9:06 am
Share: