„iCPooch“ – Die Leckerlie-Maschine

Eine ungewöhnliches Programm bietet derzeit die Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ an. „iCPooch“, was soviel heißt wie „ich sehe Hündchen“ ist ein Programm mit dem Hundehalter ihren Hund auch sehen können, wenn sie nicht zu Hause sind und umgekehrt kann der Hund auf einem Bildschirm sein Herrchen sehen. Zu dem Programm, das auf Smartphones und Tablets geladen wird, gehört eine Leckerli-Maschine, die sich über die App von unterwegs aus bedienen lässt. So können Halter mit ihren zu Hause gebliebenen Hunden sprechen und ihnen aus der Ferne ein Leckerli geben. Ob iCPooch wirklich sinnvoll ist, sei dahin gestellt, doch das Ziel, für die Massenproduktion des Programms Investoren für die dafür nötigen 20.000 US-Dollar zusammen zu bekommen, wurde bereits erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.