Hund verscheucht erfolgreich Einbrecher

Obwohl schon längst kaum noch als Arbeitstier gehalten, kennt wohl jeder Hundehalter Geschichten darüber, wie sein geliebter Vierbeiner ihm oder der Familie geholfen hat, ein Unglück zu vermeiden. Im Gegensatz zu Beiss-Attacken schaffen es diese Erfahrungen mit Hunden aber nur selten in die Nachrichten. In Hildesheim hat erst gestern ein aufmerksamer Hund einen Einbruch im Haus seiner Besitzer verhindert. Als die Bewohner des Hauses drei Stunden, nachdem sie es verlassen hatten zurück kehrten, mussten sie zu ihrem Schreck fest stellen, dass die Haustür aufgebrochen worden war. Allerdings kam der Einbrecher nur bis zur Flurtür, weil der Hund der Familie den Eindringling entdeckte und ihn erfolgreich verbellte. So entstand außer an der Haustür kein weiterer Schaden und der erfolgreiche “Hütehund” wird sich über ein großes Steak freuen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.