Hund rettet Herrchen vorm Feuer

Ein Hund in Preding hat am heutigen Mittwoch-Morgen seinem Herrchen das Leben gerettet. Der 71-jährige Mann schlief noch, als in seinem Einfamilienhaus ein Feuer ausbrach. Als er das Bellen seines Hundes nicht hörte, sprang der Hund auf sein Bett und bellte so lange, bis der Mann aufwachte und den Rauch bemerkte, der bereits ins Zimmer drang. Mit seinem Hund flüchtete er durch das Fenster. Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr, die rechtzeitig eintraf, um größeren Schaden zu vermeiden. Der Brand war vermutlich durch einen schadhaften Kamin ausgelöst worden. Der Sachschaden beträgt, durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, nur circa 5000 Euro. Hund und Herrchen blieben unverletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.