Toypudel als Polizeihunde

Die japanische Polizeipräfektur in Tottori, bekommt zwei junge Toypudel als Verstärkung. Diese sollen zukünftig bei der Suche nach Vermissten helfen, wie ein Sprecher der Polizei bekannt gab. Normalerweise werden eher größere Tiere, wie beispielsweise Schäferhunde als Polizeihunde eingesetzt. Bei einem von der Polizei durchgeführten Test, bestanden aber nur die ein- und zweijährigen Toypudel “Fuga” und “Karin”. Die Polizisten bestätigten, dass die beiden kleinen Mini-Pudel außergewöhnlich “scharfe Sinne” und eine sehr schnelle Reaktion auf die gegebenen Befehle gezeigt haben. Ungeachtet ihrer geringen Größe sind sie damit die geeignetsten Kandidaten für den “Job” als Polizeihund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.