Wie den richtigen Hund auswählen?

Wenn sich Familien einen Hund wünschen, haben sie meist sehr genaue Vorstellungen davon, wie das neue Familienmitglied sein sollte. Dabei muss aber beachtet werden, dass nicht nur dass Aussehen, sondern in erster Linie der Charakter des Tieres entscheidend ist. An ein Tier, das bei einem Single leben soll, werden völlig andere Anforderungen gestellt, als an einen Hund, der Teil einer Großfamilie wird. Bei den unterschiedlichen Rassen dominieren oft auch unterschiedliche Eigenschaften, die man bei der Wahl des Hundes beachten sollte. Auch ist es hilfreich, wenn man die Eltern und deren Charaktere kennen lernt. Das ist allerdings oft nicht möglich. Grundsätzlich muss man sich ehrlich klar machen, welcher Typ Mensch man selber und der Rest der Familie ist, um sich für einen passenden Hund entscheiden zu können. Neigt man eher zur Gemütlichkeit, ist es nicht sinnvoll, sich für einen Windhund oder Terrier zu entscheiden. Bei falscher Haltung aber, kann fast jedes Tier aggressiv werden. Die Entscheidung für einen Hund ist immer eine Entscheidung für zehn bis zwölf Jahre. Deshalb sollte man sich schon die Zeit nehmen, sich über die verschiedenen Ansprüche der jeweils gewünschten Hunderasse genau zu informieren. Nicht nur im Interesse des Hundes, sondern auch um Enttäuschungen zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.